1. September 2014

Mini-Fashionista

babykleid stricken

Babys zieht man dauernd um, gell?! Besonders wenn sie grade frisch gebadet und schön angezogen sind, haben sie irgendwie das Talent zu spuken oder die Windel so voll zu machen, dass es oben am Nacken wieder raus kommt ;-) Oder geht das nur mir so?
Jedenfalls sah die Kleene heute genau eine halbe Stunde so aus - mit dem (im Blog noch nicht vorgestellten) Strickkleidchen angetan, dass ich vorige Woche fertiggestellt habe und das ich ihr wirklich gerne anziehe, weil es Rücken und Bauch wärmt und dabei schön locker sitzt.
babydecke stricken


Na, nach der schicken halben Stunde gab es notgedrungen eine neue Garnitur.
Immerhin schläft sie jetzt friedlich - unter der selbstgestrickten Decke - und scheint mit entsprechender Fingerhaltung zu meditieren.

babydecke stricken

Auch Decken kann man als Baby ja gut 'tragen' und daher geht es heute schon früh am Morgen mit zwei Outfits zu Fräulein Rohmilch, Kiddikram und Meitlisache.

Ich wünsche euch allen einen guten Wochenstart und uns allen einen goldenen September!
Herzlichst, Lena

You know how babies need to be changed all the time? You give them a bath and put some cute clothes on them and after half an hour thy puke or have a poo up their neck. Or is it just me?!
Well, we've been through two outfits already - my knitted baby dress was the first. Now the little girl is sleeping under her knitted blanket. See the yogi style pose?

Kommentare:

  1. Hach <3 Ob vollgespuckt oder nicht, die Kleinen sehen einfach zuuuuu süß aus. Deshalb kann man ihnen auch nie länger als eine viertel Millisekunde böse sein. Kleidchen und Deckchen sind so toll! Ommmm :)
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, Christine! Nur wenn man morgens um 8:30 nen U-Termin hat, ist es halt etwas umständlich ;-) aber dafür schläft sie jetzt seit zweieinhalb Stunden ganz friedlich unter ihrer Decke!

      Löschen
  2. That's babies, the dress and blanket are delightful.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. How true :-) As long as they sleep and feed like her, I'm more than happy to change 10 times a day!

      Löschen
  3. Ach sie wollte nur unter der schönen Decke kuscheln :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da kuschelt sie immer noch - seit 2,5 Stunden und ich kann nähen! Gutes Baby ;-)
      Lieben Gruß!

      Löschen
  4. Oh wie niedlich, liebe Lena! Ja, und das mit dem Spucken kenne ich auch nur allzugut. Man gewöhnt sich dran. Beim 4. Kind lächelst Du dann nur noch drüber!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Also mir gefallen Decke und Kleidchen! Ich hatte übrigens nur ein Spuckbaby, die anderen beiden haben fast noch nicht mal gesabbert. Ich habe sie deshalb so selten umgezogen, dass es mir manchmal schon fast peinlich war ;)
    gruß, r

    AntwortenLöschen
  6. ich kann es förmlich riechen, dein zauberhaftes kind!
    und schon wieder so ausgesprochen schön gekleidet!
    (das mit der nackenvollen windel, nun, ist mir nicht unbekannt.. ;-)
    liebe grüße**

    AntwortenLöschen
  7. Wie herzig! Kleidchen und Decke...und Dein Zwerg noch viel mehr!
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lena,
    ach wie süß! :) Sowohl im Kleidchen als auch unter der Decke. Das sieht so gemütlich aus, das eignet sich sicher perfekt um zu entspannen :)
    Alles Liebe, Elisabeth

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass Du hier bist - ich freue mich über Deine Nachricht!
Lovely to have you here - and thank you for your message!