26. August 2014

Babyschuhe

strickmuster babyschuhe

Babyschuhe sind ja so eine Sache... Sie sehen oft sehr süß aus, bleiben aber einfach nicht an den Füßen. Kennt ihr das auch so? Oder hab ich nur immer Pech? Jedenfalls habe ich beim ersten Kind schnell auf Socken umgesattelt und erst wieder zu den Krabbelpuschen aus Leder gegriffen, als das Kind anfing, sich hinzustellen und auf Socken ausrutschte. Oft sind meine Babys aber auch einfach barfuß, denn ich liebe nackte Babyfüße.

strickmuster babyschuhe

Da es nun aber immer kühler wird, müssen die Nacktfüße wohl bald regelmäßig bedeckt werden.

strickmuster babyschuhe

Außerdem habe ich bei Marion diese furchtbar süßen Schuhe gesehen. Sind die nicht fantastisch? Ich habe mich gleich verliebt und durfte probestricken!

strickmuster babyschuhe

Das Strickmuster ist ganz einfach und die kleinen Schuhe (Sohlenlänge für meine sechs Wochen alte Dame 8,5 cm) sind wirklich ganz schnell fertig. Ich habe nur zwei Dinge minimal verändert: Ich habe die Schuhe am Spann ein klein wenig höher geschlossen und außerdem ein Bindebändchen drangehäkelt.

strickmuster babyschuhe

Obwohl mir die Füße ja so am besten gefallen...

strickmuster babyschuhe

sind die Schuhe nun im Praxistest und bisher bleiben sie tatsächlich am Fuß! Insbesondere wenn man Söckchen drunter zieht, sind sie wirklich nicht zu verlieren.
Habt ihr gute Strickmuster für Schuhe, die ihr empfehlen könnt?
Jetzt suche ich nämlich noch eines für Booties, die auch im Herbst und Winter kleine Füße von Tragetuchkindern warmhalten!
Auf zum creadienstag und euch noch eine schöne Woche!
Herzlichst Lena
I've been looking for knitting pattern for baby shoes for a long time. Usually, they look sweet but don't stay on feet for any considerable time. Then I stumbled over these cutties. And I was allowed to test knit them. They are fantastic! I only added two small alteration (I just can't help changing things...): I closed them a bit more at the top and added shoe laces. And guess what - they stay on!
Aren't they super sweet?

Kommentare:

  1. Oh wie süß!!! Die Bilder ohne Schühchen sind aber auch zauberhaft....
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Lena,

    die sind ja zuckersüß geworden :)
    Einen guten Tipp für eine Häkelanleitung hätte ich. Unter http://fraeuleinbutterblume.blogspot.de/2013/09/babystiefelchen-anleitungdas-warten-hat.html findest du kleine "Booties". Ich habe sie selbst noch nicht ausprobiert, werde mich aber demnächst mal daran versuchen! Vielleicht ja auch ne Alternative zum Stricken ;)

    LG und einen schönen (wenn auch verregneten...) Tag,
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Svenja, die Booties sehen wirklich vielversprechend aus, die werde ich mal ausprobieren! Danke für den Link! Dir einen schönende Tag - ich schicke etwas Sonne rüber, bei uns scheint sie nämlich, vielleicht kommt ja was an!

      Löschen
  3. Die sind ja zuckersüß! Jetzt ärgere ich mich mal wieder, dass ich nicht Häkeln kann :D

    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön. Die Farbe ist auch wunderschön.Halten sie tatsächlich an den Füßen? Ich kann´s noch gar nicht glauben, dass sie wirklich nicht rutschen. Habe auch schon verschiedene ausprobiert, aber noch nichts gefunden, was an den Füßen bleibt.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine, diese bleiben bisher wirklich gut am Fuß - auch beim Strampeln und im Tragetuch. Nur wenn die Kleine die Füße richtig aneinander reibt, dann verrutschen sie etwas, aber durch das Bindebändchen können sie gar nicht so ganz abfallen. Natürlich sind auch diese Schühchen schlussendlich eher eine Augenweide als ein praktisches Kleidungsstück. Für den Winter braucht es schon richtige 'Stiefelchen', die das ganze Fußgelenk mitwärmen. Lieben Gruß von Lena

      Löschen
  5. Oh die sind herrlich, obwohl ich ja die Nacktfüsse auch am Liebsten mag. Stricken kann ich nur bedingt, aber gehäkelt habe ich auch schon solche kleinen Schühchen schon.

    LG
    Fränzi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lena, die Schuhe sind wirklich sehr süß geworden. Und wie schön das sie tatsächlich am Fuß bleiben, wer hätte das gedacht?
    Liebe Grüße
    Katy

    AntwortenLöschen
  7. Die Schüchen sind allerliebst geworden! Jetzt müsste ich nur noch stricken können, denn das Schuhverlierproblem haben wir auch. Aber davor steht noch das Schuhpassproblem, meine Kinder sind mit recht breiten Füßchen gesegnet und die typischen Babyschuhe passen meiner Tochter gar nicht mehr. Werde es wohl wie beim Großen machen und auf Noppensocken bauen :)
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine, Noppensocken sind auch bei uns einfach unverzichtbar - gemütlich, praktisch, von den Kindern geliebt! Breite Füße hatte unsere Größe vor allem am Anfang auch. Da könnte ich auch nur Schuhe kaufen, die es in unterschiedlichen Weiten gibt und sie hatte immer die größte Weite. Jetzt ist sie fast vier und der Fuß hat sich durchs Wachsen auf ein 'Normalmaß' gestreckt.
      Lieben Gruß von Lena

      Löschen
  8. Wow sind die knuffig. Zuckersüß! Wenn ich das sehe wünschte ich, ich könnte auch häkeln.
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  9. die sind ja richtig süß geworden,
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  10. die sind ja ganz allerliebst geworden.
    lg claudia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Lena,
    ich finde deine Babyschühchen zuckersüß. Selbst stricke ich gerne Söckchen mit etwas höherem Bund und Häkelband. Die kommen bei den vielen neuen Muttis in diesem Jahr immer wieder super an. Die Anleitung gibt´s im Buch "Stricken - Grundlagen, Muster, Modelle", das ich sehr empfehlen kann.
    Liebe Grüße,
    Linda :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Linda,
      das ist auch eine gute Idee. Strickst Du sie dann praktisch so wie große Socken? Und mit einem Bändchen auf Knöchelhöhe? Das muss ich mal ausprobieren.
      Gruß von Lena

      Löschen
  12. Die sind aber wirklich entzückend! Toll!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  13. hervorragend! (aber ja, ich stimme mit dir überein: ohne alles ist am allerbesten.. ;-)

    AntwortenLöschen
  14. hallo,
    habe gerade einen kommentar abgegeben und nun ist er weg.
    ich liebe diese babyfüsschen, aber auch die schühchen sind zu goldig.

    mit lieben grüßen eva

    AntwortenLöschen
  15. Die Schuhe sind wirklich total entzückend!!! Vor allem mit der Blume dran. Und es gibt doch nichts niedlicheres als nackte Babyfüsse!
    Ich habe letztens das Buch Babyfüsse zart umstrickt in der Bibliothek gefunden und ähm mir einfach rauskopiert was ich lieb fand. :) Und das Buch für Babyfüsse stricken habe ich auch noch, da sind ganz viele Socken und Schuhe in allen Variationen drinnen. Man kann auch einfach abändern (oder schlampig lesen so wie ich) und dann hat man Booties :) Gerne kann ich dir hier auch was schicken wenn du magst. Oder ein Gang in die Bibliothek.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass Du hier bist - ich freue mich über Deine Nachricht!
Lovely to have you here - and thank you for your message!