21. Juli 2015

Herbeigesehnt

Wir sind zurück und doch noch nicht 'gelandet'. Koffer werden ausgepackt, Bilder gesichtet, Sonne und Zusammensein klingen nach. Eine kleine Weile noch, dann mehr dazu...

Doch einige kennen unser neues Kind noch gar nicht! Heute also seine Geschichte: Seit über einem Jahr ging dem Tigerkind Clover nicht aus dem Kopf. Nun haben wir gemeinsam ein großes Puppenkind geschaffen. Eines, das bei uns bleibt. Ganz nach ihren Wünschen gestaltet - mit 'goldenem Haar', 'ganz weichen Kleidern', 'Schuhen mit richtiger Sohle'. Langsam, über viele Wochen, wuchs diese - unsere - Clover hinein ins Leben. Und nun ist sie immer dabei. Sie klettert auf Bäume, schläft im Puppenbett neben dem Kind, geht fast täglich mit in den Kindergarten, tobt viel herum, hat schon die Haare geschnitten bekommen und würde am liebsten immer nur Erdbeeren essen.

Beim Nähen dieser Herzenspuppe habe ich auch erfahren, wie ein Kind mit fast fünf Jahren schon ganz aktiv am Entstehen teilnehmen kann. Dass eine Puppe mit Nadel und Faden und aus Wolle und Stoff entsteht ist keine illusionszerstörende Erfahrung mehr sondern 'logische' Magie. Der innere Bilderprozess ist dabei stark beteiligt und schon dem ungestopften noch haarlosen 'Wesen' wurde allabendlich zugeraunt 'Bald, Clovy, bald bekommst Du Haare und Augen! Und dann kannst Du mich sehen und ich nehme Dich mit in die Welt!'

My daughter has bemoaned the loss of Clover ever since she left us last May. Now we brought our very own Clover to life. She will stay and is her true dream doll - she selected every detail herself starting with 'golden' hair and 'the softest clothes' and 'shoes with proper soles'. Our Clover is part of the Family already - climbing trees, joining the fun at kindergarten and eating strawberries three times a day.

Herzlichst, Lena
 
 waldorfpuppe stoffpuppe puppenmädchen hamburg

waldorfpuppe stoffpuppe puppenmädchen hamburg

waldorf puppenmädchen

waldorf puppenmädchen

puppenhaare puppenperücke anleitung

puppenhaare puppenperücke anleitung

  verlinkt mit creadienstag

Kommentare:

  1. Was sind die wunderhübsch so schön.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, dass ihr wieder da seid .. ich habe euch vermisst! Und Deine Puppen!! Clover ist wunderschön geworden!!
    sei sehr herzlich gegrüßt
    Denise

    AntwortenLöschen
  3. Einfach nur wunderwunderschön ist Eure Clover!
    Und der Kleiderstoff hat es mir besonders angetan...

    Liebe Grüße von
    Helga

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt ja herzlich. Wie schön, dass ihr wieder da seid und dazu auch noch Nachwuchs mitgebracht habt. Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine süße Puppe Clover ist! Und wie schön du das geschrieben hast! Ich kann mir genau vorstellen, wie sich dein Kind auf Clover gefreut hat!

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  6. Was mit soviel spürbarer Liebe gemacht worden ist, kann nur geliebt werden. Es grüßt herzlich, Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön Clover geworden ist, liebe Lena. Und dann auch noch auf Wunsch entstanden. Gibt es etwas Schöneres?
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lena,
    schön, dass Ihr wieder wohlbehalten zurück seid. Die Puppe ist wieder immer wunderschön, da hast Du einfach ein Händchen dafür. Und als Kind stelle ich mir das wahnsinnig toll vor, wenn man sieht wie sie so immer vollkommender wird.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  9. So schön beschrieben! Und wie genau sie schon wissen, was sie wollen, diese von außen so erstaunlich klein aussehenden Leute, hm? Unser Kleiner (viereinhalb) findet es auch toll, zu sehen, wie etwas entsteht, etwas mitbestimmen zu dürfen und manchmal auch zu helfen. Er wünscht sich sogar eine eigene Nähmaschine - neben all den Autos, Hubschraubern und Tigern ein exotischer, aber ausgesprochen cooler Wunsch. :D Inzwischen arbeite ich oft nicht abends, sondern am Wochenende tagsüber, weil er gern dabei mit rumwuselt und zuschaut.

    Es ist echt rührend, wie Deine Tochter schon mit der unfertigen Clover gesprochen hat!

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass Du hier bist - ich freue mich über Deine Nachricht!
Lovely to have you here - and thank you for your message!