14. April 2015

Puppenmädchen Lilly

Sie war dabei als der Frühling kam. Zusammen mit uns hat sie das Wachsen des Ostergrases beobachtet, den Lichtstreifen im Wohnzimmer allabendlich länger und breiter werden sehen und dem Baby beim krabbeln lernen  und schließlich beim sich aufrecht stellen zugesehen. Geduldig hat sie auf ihre kleine Puppenstrickjacke gewartet und auf ihr Kleid: Mit Taschen für die Hände und allerlei Schätze, so war es ihr Wunsch. Endlich gab es dann auch die grasgrüne Hose und ein paar Wollstiefelchen gegen kalte Füße. Nun, da man schon fast barfuß gehen kann ist alles fertig. In diesen besonderen Wochen des Erwachens und der Neubeginne ist sie uns sehr ans Herz gewachsen. Gute Reise, liebe Lilly!
  









She was with us when spring came, when the Easter grass was growing daily, when the stripe of light in the living room grew longer and broader every evening and the baby started crawling and standing up. Patiently, she has been waiting for her clothes - the little cardigan, a dress with pockets for her hands and treasures, green trousers and cosy shoes to keep her feet warm. She has grown so very dear to us in this magical time of awakening and beginnings. Save travels, darling Lilly!

For the little cardigan I used a variation on the classic seed stitch: I did the usual 'knit one - purl one' but on the back rows I just knit. I like both sides of this pattern and it is perfect for the super soft baby alpaca yarn. The soft depth makes this very simple knit a little bit special.

I've been reading Christiane Kutik's 'Entscheidende Kinderjahre'. It puts into words many things that are dear and important to us in our everyday life as a family - to foster love and protection, to follow rhythms throughout the day and the year, to leave a lot of open space and time for imaginative play.
 



























Für meine durch die Waldorfpuppe inspirierten Stoffpuppen verwende ich natürlichen Materialien wie Baumwolle, Seide, Leinen, Schafwollfüllung und Mohair-Garn. So sind Zauberflink-Puppen warm und weich und sie riechen unheimlich gut. Sie wollen die Sinne ansprechen und ein Freund fürs Leben sein. Alle Puppenkinder nähe und stricke ich von Hand als Einzelstück. So bekommt jede Puppe ihren eigenen, unverwechselbaren Ausdruck.

Zauberflink-Puppen sind nach Art der Waldorfpuppen im Gesicht bewusst einfach gehalten.  Mit ihrem offenen Ausdruck können die Puppenkinder auf diese Weise froh oder traurig sein, müde oder frech - ganz wie es die jeweilige Spielsituation erfordert. So kann das Kind mit seiner Puppe Erlebtes nachempfinden und vertiefen.


Auch die Puppenkleidung nähe und stricke ich aus schönen und ausgesuchten Materialien. Die Haare der Puppen bestehen aus einer gehäkelten Perücke - meist aus flauschigem Mohairgarn - mit eingeknüpften Strähnen. So lassen sich ganz unterschiedliche Frisuren gestalten und das Haar ist langlebig und kann jederzeit neu verlängert oder aufgefüllt werden.
Der Puppenkörper ist aus hochwertigem Schweizer Puppentrikot mit reißfestem Gart doppelt genäht und sehr fest mit Bio-Schafwolle gestopft. So behalten die Stoffpuppen viele Jahre lang ihre Form. Bei Bedarf können Waldorfpuppen vorsichtig mit Wollwaschmittel von Hand gewaschen werden.
Herzlichst,
Lena

Kommentare:

  1. Gratulation zu dieser wunderhübschen Kreation. So viele Arbeitsschritte, so viele Entscheidungen. Und am Schluss eine Lilly, bei der einfach alles zusammenpasst. Ich bin hingerissen.
    Liebe Grüsse, Martina

    AntwortenLöschen
  2. Mal wieder ganz zauberhaft, deine kleine Lilly, liebe Lena!
    Mir gefällt sie ausgezeichnet. Selbst die liebevoll gefertigte Kleidung ist so niedlich und mit klitzekleinen Details ausgestattet.
    Sonnige Morgengrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lena,
    deine Lilly ist einfach goldig....wunderschön hast du sie gearbeitet und viel Liebe hineingesteckt! Das strahlt das Puppenmädchen auch aus! Da wird ein Mädchenherz gleich höher schlagen, wenn sie die süße Lilly in den Händen halten darf!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. guter Gott!!! diese Puppe ist bezaubernd und dein Text Poesie... alles, alles, alles an deiner Puppe ist zauberhaft! herzliche Grüße Denise

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lena,
    bin immer wieder von Deiner Kunst begeistert! So schön ist die Puppe geworden!
    Toll, dass Du so etwas machen kannst!
    LG, Ioana

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön: Ein Mädchen, das als solches erkennbar ist, aber weit entfernt von den heutigen "Puppen-Maßstäben" mit geschminkten Augen, knalligen Lippen und sexualisierten Körpern. Eine Mitlebe-und-Mitwachs-Puppe...
    Viele Grüße und danke für deinen Kommentar,
    Marie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Lena, oh wie süß! So eine schöne Puppen und die Sachen die du für sie gestrickt und genäht hast, wundervoll.
    Wir haben hier auch 3 Waldorfpuppen rumliegen und denen muss ich unbedingt auch mal was neues zum Anziehen nähen/stricken...
    Viele Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja ein süßes Fräulein! Die Kleider sind auch sehr herzig. Die arme Püppi die ich letztes Jahr gemacht habe hat immer noch nur Hemdchen und Höschen ;o)
    Nur von Hamburg bis Dänemark fahren zu müssen wäre ein Traum für uns!
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  9. Wow, tolle Puppe und auch tolle Kleidung, meine Oma hat früher auch sowelche gemacht und sie waren echt viel toller als die gekauften Puppen.
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen
  10. wunderschön ist sie geworden!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin aufs neue verliebt in eins deiner Puppenkinder, diese Detailliebe, man sieht's deiner Lilly an. Wenn meine Mädchen nicht schon ihre Puppen hätten, wären deine Kunstwerke meine erste Wahl! Liebe Grüße zu dir, Ulli

    AntwortenLöschen
  12. Super Cute! My daughter likes it.

    AntwortenLöschen
  13. I have no idea how to read your words, but I love your photos and the doll is so sweet.

    AntwortenLöschen
  14. She is so gorgeous! Look at her little clothes - adorable!

    AntwortenLöschen
  15. Gorgeous doll and delightful clothes.

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass Du hier bist - ich freue mich über Deine Nachricht!
Lovely to have you here - and thank you for your message!