19. Januar 2015

Himmelblau nach Regengrau

Mir ist so leicht ums Herz, das ich Reimen muss.
Ha!!
Der Himmel ist helle und läutet leuchtend zum Wochenende ein.
 
Wir haben es fein, dieser Tage. Wir lachen und fühlen Verbundenheit.
Das Tigerkind nennt die Wangen des Babys nun passenderweise 'Kuss-Kissen'.
 



Und vom Kindergarten werden die Hausschuhe mitgebracht, damit sich alle Türrahmen besser erklettern lassen. Bis ganz oben.
 
Klettern und Verkleiden - nichts anderes gilt derzeit bei uns. (Wie gut es tut, stark und geschickt zu sein und sich zu verwandeln.)

Angesichts dieses Gut-habens nehmen sich einige Ereignisse im Weltgeschehen umso düsterer aus.
 
Und bei euch?
 
Eine feine Weile mit Zeit und Glück wünsche ich euch!
Herzlichst, Lena
 
PS: Ja, alles geht langsam hier und auch die Sterne hängen noch am Fenster. Ein wenig noch.

Some blue after the stormy grey!
And our big girl is calling baby's cheeks 'kissing pillows'.
We are enjoying fine days of happiness and connection. I hope you do, too!
Although, this family joys shines very bright against a backdrop of gloomy incidents around the world.

verlinkt mit Katjas Himmelsbildersammlung

Kommentare:

  1. die Papiersterne auch hier noch an den Fernster. da es fast nicht geschneit hat bis jetzt sieht es so ein bischen Winterlich aus . Deine Sterne sehen sehr schön aus. aufzuwachsen mit Geschwister ist sehr inspirierend : die kleinere schauen bei den grösseren oder andersrum ;)

    AntwortenLöschen
  2. I love the phrase 'kissing pillows' beautiful.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lena,
    das Himmelblau tut wirklich ausgesprochen gut, ndach dem fiesen regengrau der letzten Wochen. Und Eure Sterne sehen fantastisch aus, mit dem gemusterten Winterhimmel im Hintergrund. Ich würde ihnen noch eine Weile gönnen und die hängen lassen :-)
    Herzliche Grüße und ein gemütliches Wochenende,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Kusskissen.. hach.. nein, wie niedlich!! Mein Großer wird heute dreizehn. Er reicht schon so an den Türrahmen mit seinen knapp 1,75 (wo will dieses Kind nur hinwachsen?!). Aber auch wir kennen diese "Hochhinauskletter"- und "Heute-bin-ich-ein-Ritter"- Phasen und sind sie nicht herrllich?!! Jetzt geht bei Euch noch alles langsam und man ist tief im Familienleben vergraben.. Waschen, Windelnwechseln. Füttern.. hegen und pflegen halt.. aber so schnell (im Nachhinein gesehen) ist diese Zeit um. Jetzt noch unverstellbar, ich weiß.. lächel!! Hab' einen wunderbaren Sonntag. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass Du hier bist - ich freue mich über Deine Nachricht!
Lovely to have you here - and thank you for your message!