29. September 2014

My Baby wears ...

... still her serious and concentrated facial expression (smiles and cooing only when the camera is off) and a little cardigan I made a couple of years ago for her big sister. The dress is up-cycled from a bigger garment. Her legs being kept warm by a soft sleeping bag made by a dear friend. Such a joy to get the pre-loved baby things out and to have another little miracle to be dressed in
them!

Das Baby trägt nach wie vor die ernste Mine (sie lächelt auch, aber nur, wenn die interessante, schwarze Kamera, die es zu mustern gilt, nicht in der Nähe ist) und eine kleine Jacke, die ich vor einigen Jahren für die Schwester gestrickt habe. Dazu ein selbst-verkleinertes Kleidchen und aufgrund der ersten herbstlichen Frühmorgen-Kühle einen Strampelsack von einer lieben Freundin genäht. So eine Freude ein zweites Töchterchen in all die geliebten Kleider zu stecken!




Habt eine feine Woche!
Have a lovely week!
Lena


verlinkt mit Fräulein Rohmilch

Kommentare:

  1. Ach Lena, die Jacke ist ja auch zu süß!!
    Liebe Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  2. <3 wie wunderhübsch sie ist <3
    ich habe deinen blog erst gestern entdeckt und liebe ihn jetzt schon, ganz besonders deine puppen
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-)
      Schreib mir doch eine Mail oder schick mir mal Deine Emailadresse.
      zauberflink@gmx.de
      Liebe Grüße von Lena

      Löschen
  3. Ja, sie schaut ganz ernst, aber irgendwie auch sehr weise :) Sehr gemütliches Babyoutfit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie scheint sie mir auch oft sehr weise. Sie ruht unheimlich in sich und es geht ihr einfach gut hier auf der Welt. Sie ist sofort "angekommen".

      Löschen
  4. Meine Güte ist das süß! Die Jacke und das ernste Kind! I like :-) Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  5. Total süß deine kleine und die ernste Miene die sie immer zeigt find ich herrlich. Das Jäckchen find ich wunderschön und da freut man sich doch auf den Herbst wenn man endlich gestrickte Sachen tragen kann.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manuela,
      Ich bin auch ganz glücklich, dass ich ihr jetzt endlich all die Stricksachen anziehen kann - schnell noch, bevor sie schon wieder zu klein werden! Durch diesen langen und heißen Sommer hier im Norden, habe ich viel weniger warme Sachen gebraucht als ich angenommen hatte.
      Lieben Gruß

      Löschen
  6. Liebe Lena,

    wie süß! Dieser Gesichtsausdruck, die Kleidung, alles :-)
    Dieses Jäckchen ist einfach genial!
    Ich kann mir vorstellen wie schön es ist, diese Sachen wieder auszupacken... Bei uns wird auch alles schön ordentlich verstaut.

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lara,
      es ist wirklich schön - man erinnert sich zurück und die älteren Kinder kennen die Sachen oft von ihren Babyfotos wieder :-)

      Löschen
  7. Ach....ist dein Baby herzallerliebst! und mit den Kleidchen sieht sie wie eine leine Prinzessin aus. Das Jäckchen ist ja ober- goldig!
    Herzensgrüsse
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Du liebe Güte, ist sie Süß...Jacke und Mädelchen :o)
    Recht hat sie mit dem ernsten Blick...Topmodels lächeln auch nicht :o))
    Ich habe es so geliebt, den Kleinen in die Sachen vom Großen zu stecken....aber irgendwann näht man für Große nix mehr. Genieße es.
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      ja, das denke ich mir auch. Meine Große ist jetzt 4 und stürzt sich noch mit Begeisterung auf die Selbstgemachten Sachen. Aber wie lange wohl noch? Na, ich hoffe, dann gibt es Nichten, Neffen, Patenkinder und irgendwann Enkel zu bestricken und benähen!
      Lieben Gruß!

      Löschen

Wie schön, dass Du hier bist - ich freue mich über Deine Nachricht!
Lovely to have you here - and thank you for your message!