8. September 2015

Verliebt

Die Farben der Natur kennen und nutzen und sie auf duftende Schafwolle bannen - ist das nicht Zauberei? Wie gut es tut, Menschen zu treffen, die alte Handwerkskunst mit regionaler Produktion und einem Sinn für Schönheit verbinden! Jule hat mich gefragt, ob ich ihre wundervollen Garne für meine Puppenkinder ausprobieren mag. Und nun stricke ich dankbar und beglückt die ersten warmen Kleinigkeiten für die heraufziehende Herbstes-Kühle. Die Farben der Wolle sind zart bis leuchtend aber immer von einer angenehmen Wärme und ganz sanft changierend - nicht meliert, aber eben auch nicht künstlich und steif durchgefärbt. Bei aller Farb- und Leuchtkraft ist doch stets das natürliche Material der Wolle sichtbar. Wie fein, wenn solche Schönheit biologisch, pflanzlich, regional, heimisch, natürlich und ungiftig des Weges kommt. Wie schön, dass ich dieses 'Slow Yarn' von Hey Mama Wolf kennenlernen darf!

Habt ihr Erfahrung in der Pflanzenfärberei? Ich traute mich bisher nur an meine Ostereier... Und strickt ihr auch so gern Raglan von oben? Einmal begonnen - bei dieser Jacke noch von unten - mag ich nicht mehr anders. Diese hier zum ersten Mal probierte Kombination aus leibwärmender Wolle oben und bauschigem Stoffrock unten könnte auch in größer gefallen, oder?
Herzlichst, Lena

P.s. Das Holzauto mit den zauberhaften Gumnut People - derzeitiges Lieblingsspielzeug der Jüngsten zusammen mit ihrer geliebten Alva - ist von der wunderbaren Carla de Jong und erinnert mich täglich an unsere Australien-Zeit. Ein wenig Wehmut und Heimweh schwingen immer noch mit.

I'm a lucky girl: testing the beautiful, ecological and naturally dyed yarns of Hey Mama Wolf is such a pleasure! Do you dye your own yarn? I haven't dared to yet - except for Easter eggs... And are you addicted to raglan knitting pattern yet? I cannot go back after getting into it with this jacket. The new combination of wool and fabric seems perfect for cool and misty autumn days. And I think a bigger version would work fine too, don't you?

Waldorfpuppe Kleidung

Hey mama wolf

Waldorfpuppe Kleidung

Waldorfpuppe Kleidung

Kommentare:

  1. Was für ein tolles Holzspielzeug!
    Die Wolle sieht auch sehr schön aus. Was die eigenen Erfahrungen mit Pflanzenfärberei angeht, muss ich sagen, dass ich sehr naiv daran gegangen bin - mit enttäuschenden Resultaten. Kurkuma-Gelb war mehr so ein Bettflecken-Ton. Holunderrot färbte den Stoff nur gräulich. Da habe ich definitiv noch Lern-Bedarf... Vor allem wenn ich die tollen Wolltöne sehe... LG mila

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das wird ja ein hübsches Kleidchen, Strick mit Baumwolle kombiniert ist ja etwas ganz Besonderes!

    Ich habe auch vor Kurzem die Liebe zu Naturfarben entdeckt und zwar bei uns im Haus...wir renovieren unser altes Bauernhaus und jetzt kommen an die Wände nirgends mehr Baumarktfarben sondern nur noch Lehmfarben und Lehmputze in ganz wunderschönen Naturfarben. Und ähnlich wie du es bei der Wolle beschreibst sieht man auch bei dem Lehmputz dann noch das natürliche Material durchschimmern, Stroh, Steinchen und Glimmerpartikel. Einfach schön!

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In das Thema bin ich auch gerade abgetaucht. Das würde ich ja zu gerne mal sehen, wie Deine Wände aussehen!

      Löschen
  3. A great dress, I love the combination of the wool and the cotton. The wooden toys are a real delight, beautiful.

    AntwortenLöschen
  4. Guten morgen liebe Lena,
    das Kleid ist wirklich süß! Die Kombination von Wolle und Baumwolle sieht ganz toll aus, genau das richtige für die nun immer mehr aufkommende Herbst kühle.
    Solch Naturfarben haben wirklich was ganz zauberhaftes, feines und reines und sie sind einfach wunderschön. Einen lieben Gruß von Katy

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein süßes Kleidchen, liebe Lena! Leider habe ich gar keine Färbeerfahrungen. Aber schau doch mal bei Birgit http://olann-wolle.blogspot.de/ vorbei, Wollefärben ist ihr Steckenpferd ;)) Herzlichst, Nicole (die ganz verliebt in Euer Holzspielzeug ist!!)

    AntwortenLöschen
  6. Ein zauberhaftes Kleidchen. Das könnte ich mir vorstellen nachzumachen. Doch ich bekomme ja ein Jungenenkelkind.
    Aber das ist was zauberhaftes.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  7. What a pretty little dress. I love the plaid fabric with the yarn yoke. It's a bit unexpected - and that, often times, makes the best design. :^)

    AntwortenLöschen
  8. That little dress is so beautiful! I love the combination of fiber and fabric. *hugs* :)

    AntwortenLöschen
  9. Beautiful to combine the fabric with the knitting! Your pictures always feel so peaceful and inspiring.

    AntwortenLöschen
  10. Gorgeous work. I love the little acorn cap people. And the dress is divine.

    AntwortenLöschen
  11. Ich finds super süß!
    Und ja, mir würde es auch in größer gefallen :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  12. Ab und an traue ich mich an Pflanzenarten. Aber zu größeren Projekten fehlt mir der Mut, obwohl entsprechend große Töpfe vorhanden sind. Ich liebe die Natürlichkeit und Harmonie von Pflanzenfarben auf Wolle und Seide.

    Liebe Grüße, Hannah

    AntwortenLöschen
  13. Die Farben der Natur kennen und nutzen und sie auf duftende Schafwolle bannen - ist das nicht Zauberei ? Ja auf jeden Fall das ist für mich auch immer wieder so und du fragst: Habt ihr Erfahrung in der Pflanzenfärberei? Ja schau mal hier: http://wollenaturfarben.blogspot.de/2012/07/meine-farbungen-mit-naturfarben.html
    Dein Kleid ist herzallerliebst.
    Herzliche Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  14. Was für zauberhafte Geschöpfe Du machst, hinreisend!
    Viele liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Auch hier wieder - jetzte erst gesehen! Danke liebe Lena, für Deine guten Worte zu "meiner" Wolle. Es ist vielleicht ein bisschen beim Wolle färben wie beim Puppen machen - es steckt auch immer viel Liebe und Herzblut der Macherin drin. Umso schöner ist es zu wissen was die Kinder in der großen weiten Welt so treiben. Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass Du hier bist - ich freue mich über Deine Nachricht!
Lovely to have you here - and thank you for your message!