7. August 2015

Nimm Zwei

Erdbeeren und Kokosmilch.
Beeren schnippeln, etwas zerdrücken, verrühren, gefrieren, dabei hin und wieder umrühren.
Mehr braucht es kaum, um bei diesem Sommerwetter kulinarisch vollends glücklich zu sein.
Mengen übrigens einfach nach Gefühl und Vorrat (500g Beeren und eine Dose Kokos ungefähr).
Andere Beeren gehen auch. Himbeeren! Blaubeeren!
Wer weniger Kokosgeschmack möchte und nicht vegan isst, kann auch Sahne oder Joghurt anteilig ersetzen
Und für die ganz süßen Schnäbel: Eventuell etwas Agarvendicksaft dazugeben?

Wohl bekomms, herzlichst, Lena

 

 
 
Verlinkt mit Freutag

Kommentare:

  1. hmm das ist genau das richtige für die heißen Sommertage. Mit Buttermilch hab ich das öfter probiert, aber mit Kokosmilch würde mir das auch schmecken. Deine Püppchen sind allerliebst !!! Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass Du hier bist - ich freue mich über Deine Nachricht!
Lovely to have you here - and thank you for your message!