28. April 2015

Der Luxus des Übens

Ist es nicht eigenartig, wie manche Dinge auf Anhieb gelingen und andere unzählige Anläufe benötigen? Die Hose für Arlo habe ich aus dem Ärmel geschüttelt. Sie passt wie maßgeschneidert (was sie ja auch ist) und entspricht haargenau meiner Vorstellung.

Im zweiten Falle sprechen wir vom Wurm, der drin steckt. So ergeht es mir mit den Schuhen. Ich tüftle und wiederhole und wurschtle und sinne - es geht nicht. Sie passen leidlich und sie sind auch ganz goldig. Aber hinten sind sie zu kurz, vorne zu krumm, insgesamt nicht leicht genug anzuziehen, mit Senkel nicht wirklich zu bewerkstelligen... Kennt ihr sowas?

Da hilft nichts als Pause machen                     und dann wieder probieren               und wieder.
Und diese Art des Arbeitens ist ja an sich schon ein Luxus, oder?

Herzlichst, Lena

Puppenkleidung waldorf selber machen
Puppenkleidung waldorf selber machen
Isn't it funny how some things work out straight away and others take for ever and ever? These pants for Arlo I just made up at the spur of the moment and they turned out exactly as I imagined. But those shoes? They are giving me a hard time! They fit ok and they are almost cute... but I don't like how low they are at the heal and how warped at the toes plus they aren't easy to put on and shoelaces don't really suit them either. 

Germans would say 'their is a worm in it' meaning the whole process is somewhat problamatic from the core.
So I pause                          and give it another try                     and another....
And this way of working is a luxury in itself, don't you think?

Puppenkleidung waldorf selber machen
verlinkt mit creadienstag und frontier dreams

Kommentare:

  1. Ganz süß, deine Puppenkleidung!! Ich kenne das - mir ging es auch oft bei Babyschühchen so (dabei sind die ja noch lange nicht so friemelig wie Puppenschühchen). Es kam ganz oft vor, dass nach dem Nähen ein Schuh größer war als der andere, oder einer schief, oder beide zu klein...mittlerweile habe ich aber auch ein paar passende Schühchen... Also ich wünsche dir viel Spaß beim weiternähen und -tüfteln! Auf dem Foto sehen die Schühchen schon ganz niedlich aus! LG, Kristina

    AntwortenLöschen
  2. ein luxus, der umso genussvoller wird, je mehr man sich seiner luxuriösität bewusst ist.
    entzückend sind sie einfach, die kleinen schühchen, man sieht ihnen gar nicht an, dass sie sich gesträubt haben. (aber das ist ja meistens so, sodass man geneigt sein könnte zu vergessen, wie viel zeit und energie und geduld in nahezu all den selbstgemachten dingen steckt.)

    AntwortenLöschen
  3. He is looking gorgeous, a real delight. Fingers crossed you manage to get the shoes just how you want them.

    AntwortenLöschen
  4. Das Gefühl kenne ich auch! Manche Sachen klappen sofort, andere nicht. Da hilft nur wirklich Pause machen, mal was anderes und dann weiter probieren. Ich finde die Kleidung aber goldig, ist schön geworden!

    AntwortenLöschen
  5. Ich bewundere deine Arbeit, und auch die Tatsache, dass du dran bleibst. Ich finde es schwierig so kleine und noch passende kleine Teile zu nähen und das merkt man an deiner Puppe. Man spürt was du rein steckt, an Energie, Freude und Zeit. Arlo ist wunderschön und ja, manchmal hilft nix anderes als Pause machen. Schön dass es doch geklappt hat ;-)
    Liebe Grüsse
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Lena,
    jetzt heißt der Bursche also Arlo, das bedeutet natürlich, dass Merlin noch frei ist und Du nochmal ans Werk musst!
    Das mit dem Rumbasteln und Üben kenne ich auch - manchmal scheint sich der Knoten nicht zu lösen. Legt man es eingie Zeit weg, kann man es mit ganz anderen Augen sehen und es ist ganz einfach. Leider lege ich Dinge nicht gerne weg, ich bin eine "Fertig Macherin". ;-)
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  7. Hallo meine Liebe,
    sehr süßes Outfit, welches der kleine, goldige Arlo dort bekommen hat.
    Oh man und das mit den Schuhen scheint scheinbar nicht so einfach zu sein. Ich habe hier auch noch ein angefangenen Prototyp liegen, mit dem ich das selbe Problem hatte und mir bisher die Zeit fehlte weiter zu tüfteln.
    Dir viel Glück noch beim tüfteln, alles liebe von Katy

    AntwortenLöschen
  8. Oh Gott ja, das kenn ich nur zu gut!
    Manchmal muss man die Sache einfach etwas ruhen lassen!
    Bei einigen Dingen weiß ich aber selbst im Nachhinein nicht woran es gelegen haben könnte.
    Bestes Beispiel meine derzeitige runde Wanddeko! Die hat super geklappt. Jetzt hab ich dasselbe Prinzip auf andere Sachen angewandt und ist gleich total unter dem Krepp verlaufen! Grrrr!
    Halt durch! ;-)

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  9. Oh Arlo, wie süss du angezogen bist...
    LG!

    AntwortenLöschen
  10. Ich bewundere deine Ausdauer, ja, du hast recht... erst mal eine Pause, ich bin mir sicher, es wird... Dein Arlo plus Büx ist ein echter Goldjunge. Liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin mir ziemlich sicher, dass dir die Schuhe richtig gut gelingen werden. Und ja, es ist toll, wenn du rumprobieren kannst. Es immer doch noch ein bißchen perfekter machen. Ein Luxus, den wahrscheinlich nur Selbermacherinnen als solchen begreifen können... LG mila

    AntwortenLöschen
  12. I know just the feeling you are describing. I like the worm analogy, so true!

    AntwortenLöschen
  13. Wirklich entzückende Kleidungsstücke für die Puppe.

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass Du hier bist - ich freue mich über Deine Nachricht!
Lovely to have you here - and thank you for your message!