19. September 2017

Herbstversuche

Bitte sagen Sie etwas über ihr Kind - in aller Kürze, wie würden sie es beschreiben, was ist besonders charakteristisch? Diese Frage stellte uns der zukünftige Klassenlehrer auf dem Elternabend kurz vor der Einschulung. Es war berührend den versammelten Eltern bei ihren liebevollen Beschreibungen ihrer Kinder zuzuhören: aufgeweckt, wissbegierig, bewegungsfreudig, lustig, stark, selbstbewusst, schüchtern, zart, sensibel, zurückhaltend, skeptisch - vielfältigste Eigenschaften wurden aufgezählt. Ich reihte mich in diesen Reigen mit einem Versuch über unsere Tochter. 

Und doch blieb ein Unbehagen, dass ich mit in den Abend nahm. Habe ich sie zutreffend beschrieben? Menschen - auch schon die siebenjährigen - scheinen mir so komplex und vielschichtig, dass sie sich kaum in wenige Sätze fassen lassen. Und immer gibt es ein "andererseits". Ich frage mich, wie gut ich meine Kinder eigentlich kennen kann, wo sie mich doch täglich von neuem überraschen und wirklich ständig vor tausend Rätsel stellen. Immer wenn ich denke, jetzt hab ich's durchschaut, erfolgt eine Kehrtwendung im Galopp. Und dann all diese Widersprüche, die ein einziges kleines Menschenwesen auf sich vereinen kann! 

Für mich kann die Beantwortung der Eingangsfrage also nur ein Versuch bleiben, aber eines weiß ich: mit dem schlichten Kleid aus rauchblau-grauem Musselin habe ich genau ihren Geschmack getroffen. Nur warum das so ist, kann ich beim besten Willen nicht erklären.

Herzlichst, Lena

Schnittmuster: wie das Kleid für die Jüngere nach dem Japanischen Nähbuch Happy Homemade Vol. II - jedoch viele Änderungen und Anpassungen vorgenommen. 











 
 verlinkt mit creadienstag

Kommentare:

  1. Liebe Lena,
    du hast recht...... es wechselt immer wieder und macht das Begleiten der Kinder ja auch so spannend und schön! Übrigens erging es mir vor vielen Jahren genau wie dir! Die Frage ist auch gar nicht einfach, so schnell zu beantworten!
    Ich wünsche deinem süssen Tochterkind wundervolle Schulstunden mit der "Sonne liebes Licht"
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Such a beautiful dress, such a simple but very elegant style.

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Bilder und ein wunderschönes Kleid. Ich wünsche euch eine schöne, spannende Schulzeit. Liebe Grüße Nadja

    AntwortenLöschen
  4. Oh, Du bist ja wieder richtig da, wie schön! Bei mir wars ab dem Sommer so wuselig, dass ich es gar nicht richtig mitbekommen habe.

    Menschen zu beschreiben ist immer so eine unvollständige Momentaufnahme, hm? Und immer nur einer von ganz, ganz vielen Blickwinkeln. Umso wichtiger, gerade bei den kleinen, dass es ein wohlwollender Blick ist. Und am allerschönsten, wenn man sich immer bewusst ist, dass es nur ein Ausschnitt sein kann und sich ganze gewaltige Welten auch und gerade in so kleinen Menschenwesen verbergen, die wir niemals ganz erfassen können. Ich finde es immer ganz unglaublich spannend, das eigene fremdvertraute Kind in neuen Situationen erleben zu dürfen, manchmal wissend zu nicken und manchmal mit der Kinnlade auf den Knien zu staunen. ;)

    Liebe Grüße!
    Maike

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass Du hier bist - ich freue mich über Deine Nachricht!
Lovely to have you here - and thank you for your message!