11. Oktober 2016

Leuchten

Das Michaeli-Fest steht am Beginn der dunklen Zeit des Jahres und fordert uns dazu auf, unser Licht in dieses Dunkel hineinzutragen. Immer wieder rührt mich das Leuchten der Kinder - mit wieviel Hingabe, Mut und Gegenwärtigkeit feiern sie Erntedank und den Sieg über das Drachentier.  Drachen zu bekämpfen gibt es in dieser Welt viele. Auch den Drache in uns.

Ich lauschen in mich hinein - wo stehe ich mir selbst oder anderen im Wege, welche neunköpfigen Sorgen-Ungeheuer oder schlangengleichen Verghaltensmuster will ich besiegen, wo möchte ich mit mehr Liebe und Licht wirken? Ich kann euch versichern, an Aufgaben mangelt es mir nicht ;-)

Wir kommen dieser Tage mit unzähligen Schätzen nach Hause. So viele Blätter, Beeren, Zapfen und Früchte kullern uns vor die Füße. Wir finden und braten Maronen gebraten, wir lassen allerlei lustige Wesen  entstehen und wir haben unser abendliches Rituale wieder aufgenommen, vor der Gutenachtgeschichte gemeinsam eine halbe Stunde zu malen. Es tut uns allen unglaublich gut.

Und auch Begegnungen sammeln wir: Das gemeinsame Erntedankfest im Kindergarten, die Monatsfeier in der benachbarten Schule, die Abende mit Freundinnen, die Nachmittage mit den  Kindern - alles ist mir gerade intensiv und kostbar. 

Herzlichst, Lena




 verlinkt mit creadienstag

Kommentare:

  1. Liebe Lena,
    vielen Dank für deinen Kommentar bei mir. Bei dir gefällt es mir und damit ich dich wieder finde, habe ich mich hier angemeldet. Ich hoffe, du hast nichts dagegen.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  2. So bezaubernd, deine herbstliche Dekogirlande samt dem niedlichen Blättermännchen, liebe Lena!
    Herbstliche Feriengrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Michaeli, der Mut, dem Dunklen entgegenzutreten...ich liebe gerade wieder Tolkien´s "Herr der Ringe", wo dies auch das zentrale Thema ist.

    Und: Eure Wolle-Männlein gefallen mir auch so gut!

    Liebe Grüße,
    Helga

    AntwortenLöschen
  4. Ach, wie schade, dass die Enkelin nun so weit weg ist... die hätte ich gerne mit ihr gemacht. So süß!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass Du hier bist - ich freue mich über Deine Nachricht!
Lovely to have you here - and thank you for your message!